Karriere – Brauche ich dazu eine Leiter?

Liebe LeserInnen! Heute starten wir mit der Reihe „Der Traumjob ist kein Zufall“ von Doria. Heute können Sie Teil 1 dazu lesen. Die weiteren Teile erscheinen wöchentlich am Blog. Viel Spaß beim Lesen und Ausarbeiten!
***

Hallo liebe Traumjobsuchende!

In den nächsten Wochen beschäftigen wir uns näher mit dem Thema TRAUMJOB. Denn der, ist kein Zufall. Wie ich zu dieser Sichtweise gekommen bin, und wie Sie den Weg zum Traumjob meistern, erfahren Sie hier am Blog. Ich freue mich darauf, Ihnen diese Themen näher zu bringen!

Heute, hier und jetzt, beginnt unsere Zukunft.

Was bedeutet das Wort Karriere überhaupt für uns? Viele sind dem Irrglauben verfallen und denken sofort an sechsstellige Gehälter, Anzugträger, Ordensammler, Stars oder Büros in der obersten Etage. Karriere war immer verbunden mit dem Bild einer Leiter und dann hinauf so hoch als möglich. Falls Sie auch dieses Bild im Kopf haben, seien Sie beruhigt. Sie dürfen es aus Ihren Köpfen streichen und mit Ihren eigenen Bildern füllen. Karrieren definieren sich nicht über Gehälter, Klamotten, Gebäude, Autos oder Namenszusätze, wie im titelverliebten Österreich. Was jeder einzelne von uns darunter versteht, sollte uns selbst überlassen bleiben. Karriere – Brauche ich dazu eine Leiter? weiterlesen

Marketing ohne Budget?

Marketing ohne Budget

Kommen wir zur Budgetdiskussion. Die leidige Frage, wieviel Marketingbudget man veranschlagen soll. Jeder Businessplan verlangt es von Ihnen, tja sonst gibt es keinen Kredit. Und auf der Uni lernen wir auch, dass man sich an Zahlen richten soll. In den Büchern finden wir Formeln für Prozentmethode, pro Kopf Methode, Zielmethode oder Bedarfsmethode. Oft hören wir min. 4% des Umsatzes, in der Start up Phase 5-8% und goldener Richtwert sei 10-15%.

Es gibt jedoch zwei Unternehmen dieser Welt, die zeigen, dass alles möglich ist. Immer diese Aussenseiter……Das eine investiert ein Vermögen ins Marketing, das andere gibt gar kein Geld für Marketing aus. Welche beiden Unternehmen sind hier wohl gemeint? Marketing ohne Budget? weiterlesen