Lovemark – ICH / Teil 2

Liebe LeserInnen! Der folgende Beitrag ist Teil der Reihe „Der Traumjob ist kein Zufall“ von Doria. Heute können Sie Teil 10 dazu lesen. Die vorherigen Artikel finden Sie im Archiv oder mittels Klick auf „Ältere Beiträge“. Die nächsten Beiträge erscheinen wöchentlich am Blog. Viel Spaß beim Lesen und Ausarbeiten!
***

Ihre Lovemark sorgt dafür, dass ein Unternehmen seinen Nutzen durch Sie erkennt. Sie erzeugt beim Gegenüber jenes positive Gefühl, eine gute Entscheidung in Ihrem Sinne getroffen zu haben. Welche Nutzen bringen Sie dem Unternehmen, wenn Sie dort angestellt werden? Im Bewerbungsprozess begehen wir viel zu leicht den Fehler, unser Leben Punkt für Punkt – wie im Lebenslauf – zu erzählen, aber lesen können die Personen selbst. Die einzelnen Stationen der Ausbildungen sind hier nicht gefragt, viel wichtiger ist es, darauf einzugehen, was Sie dem Unternehmen bieten können. Was können nur SIE und sonst niemand auf der ganzen weiten Welt, oder zumindest nur grottenschlecht? Was ist Ihre Stärke und Ihr Alleinstellungsmerkmal? Was kann das Unternehmen nur Sie sein und wofür ist es Ihnen dann unendlich dankbar?

Jetzt nicht skeptisch sein – sonst dürfen Sie zum Einzelcoaching zu mir kommen! Sie haben einen Lovemark Faktor, glauben Sie mir! Den arbeiten Sie in diesem Blog-Beitrag nun heraus. Vertrauen Sie auf meine Erfahrung, ich habe noch aus jedem ein Alleinstellungsmerkmal heraus gekitzelt.

WARUM ausgerechnet SIE?

Diese Frage ist zumeist unangenehm, weil wir nicht gelernt haben, sie zu beantworten. Es ist aber eine außerordentlich wichtige Frage und mit Hilfe Ihres Unique Selling Points haben Sie nun eine gute Antwort parat.

Zusätzlich zum Kundennutzen einen EMOTIONALEN Nutzen erzeugen

Wie können wir Emotionen bei unserem Gegenüber wecken und auf welche Emotionen müssen wir Acht geben? Beispiel: Ein älterer Bewerber will einen Job in einem jungen Unternehmen und die direkten Vorgesetzten sind eindeutig jünger. „Ich liebe es, mein Know-How und meine Erfahrung zur Verfügung zu stellen, um das Team mit Rat und Tat dabei zu unterstützen, seine Ziele zu verwirklichen.“ Welche Emotionen haben wir hiermit bedient? Jüngere Vorgesetzte oder Teammitglieder können aus verschiedensten Gründen Ängste vor Personen mit mehr Erfahrung haben. Diese Emotionen können vom Arbeitsfeld unabhängig ihren Ursprung haben.

Das sind die Emotionen, derer Sie sich bedienen müssen, um Ihr Gegenüber abzuholen. Gleichzeitig zeigen Sie auf, dass Sie das Unternehmen verstehen und am richtigen Rädchen zu drehen wissen. Wir müssen Menschen ihre verborgenen Ängste nehmen! Daher fragen Sie sich jetzt:

Wer kann was durch SIE sein und lieb SIE dafür?

Da geht es wirklich um Kompetenz und Herz. Bei Ihrer Lovemark geht es vor allem darum, Ihre Herz-Kompetenz jedes Mal aufs Neue konkret auf ein Unternehmen auszurichten. Das ist durchaus eine Menge Arbeit, aber Sie dürfen nicht vergessen, dass Ihre Bewerbung höchstwahrscheinlich mit 150 anderen Bewerbungen auf dem Tisch der Personaler landet.

Zusammengefasst: Im Alleinstellungsmerkmal bringen Sie Faktoren aus Ihren Erfahrungen und auch Ihre höchsten Kompetenzen und Ressourcen auf den Punkt. In Erinnerung zu bleiben ist für die Karriere unabdingbar und das können Sie nur mit Ihrem unverwechselbaren Unique Selling Point und Ihrer Lovemark. Das ist mit emotionalem Nutzen und Nutzen für das Unternehmen gemeint. Machen Sie sich auf den Weg und platzieren Sie Ihr Alleinstellungsmerkmal im freien Feld zwischen all den anderen.

Ein paar anregende Fragen:

  • Was ist Ihr stärkstes Kompetenzfeld?
  • Welchen Nutzen bieten Sie Ihrem zukünftigen Unternehmen?
  • Wer kann Ihr zukünftiger Arbeitgeber durch Sie sein?

 

noah-naf-qhfxY3X6JV0-unsplash.jpg

Photo by Noah Näf on Unsplash

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s