Pre-openingphase KarriereBestseller

KarriereBestseller Team

Das Projekt „Der KarriereBestseller, der Traumjobs garantiert“ hat einen sensationellen Start hingelegt.

Im Sommer hatte mich eine Idee endgültig in ihren Bann gezogen. Und schuld war wieder einmal mein Hund. Während er beim Spazierengehen gerne seiner Nase folgt (diese ist auf Hündinnen fixiert), folgte ich meinen Gedanken. Und wehe, wenn sie losgelassen, hinterlassen sie anfangs pures vergnügliches Chaos. (Ich liebe es!) So schön und lebendig, dass ich meine Gedanken um keinen Preis mehr stoppen will. Nach 2 Stunden Spaziergang mit dem Hund war die Idee fertig gesponnen und es war klar, dass mich nichts auf der Welt von der Umsetzung abhalten könnte. Wie sagte schon Victor Hugo: „Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“

DIE IDEE: Doria Pfob, Karrierecoach und Expertin für ICH Branding, wird mit einem bunt zusammengewürfelten 9-köpfigen Team, das keine Lust mehr auf einen 08/15 Job habt, einen „KarriereBestseller“ in nur 4 Tagen vom 14. – 17.11.2015 live in Graz schreiben. Damit will sie beweisen, dass Menschen mehr drauf haben, als die meisten glauben und bringt zeitgleich die zukunftsträchtigsten Strategien für Traumjobs in ein Buch.

Anfang September machte ich mich auf die Suche nach dem geeigneten Team. Mitte Oktober 2015 hatte ich es gefunden. „Nur wer suchet, der findet!“ 9 Männer und Frauen konnte ich von meiner Idee begeistern und überzeugen. Es ging eigentlich unglaublich schnell. Von Antworten, wie „mit Ihnen mache ich alles“, über „das ist ja eine irre Idee“, bis hin zu „ich wollte schon immer ein Buch schreiben“, war alles dabei. Dabei konnte ich ihnen nicht mal Geld anbieten. Wenn man selbst von einer Idee vollkommen überzeugt ist und man den Funken im anderen wecken kann, scheint alles möglich zu sein. Das gibt Hoffnung. Wie oft muss ich mir von Unternehmern anhören, dass umsetzungsstarke und interessierte Mitarbeiter Mangelware sind. Also ich habe sie gefunden, vielleicht sucht ihr, liebe Unternehmer, einfach falsch. Wie beim Ostereier suchen, da war auch ich immer der Profi, zum Leidwesen meines Bruders. Aber wie damals bin ich auch heute großzügig, nach dem Projekt teile ich gerne meine Co-Autoren mit genialen ArbeitgeberInnen. Hier ein Aufruf an alle Unternehmen: Machen Sie meinen Teammitgliedern ein tolles Angebot. Es erwarten Sie innovative MitarbeiterInnen, die sich rasch in neue Kontexte einarbeiten können. Das kann ich Ihnen verspreche. (PS: Die „Teilzustimmung“ obliegt selbstverständlich den Co-Autoren;-))

CHANCEN AM MARKT? Erst vor Kurzem habe ich ein Zitat von Josef Zotter gelesen „Frag nie den Markt“. Ich gebe ihm recht. Nicht fragen, ob etwas funktionieren kann, einfach tun, der Markt kommt dann schon. Wenn man fragt, besteht die enorme Gefahr, dass dir Menschen antworten, dass sie nicht glauben, dass es funktionieren wird. Und damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass das Phänomen der Selbsterfüllenden Prophezeiung eintritt. Danke, daran hatte ich kein Interesse. Ich bin einfach auf tolle Menschen zugegangen, habe ihnen meine Idee erklärt und 9 Leute haben sofort zugesagt. Meine Idee schien den Nerv der Zeit zu treffen.

DIE ERSTEN ERFOLGE: Am 20.10.2015 gingen wir mit dem Projekt an die Öffentlichkeit. Unser Ziel: In nur 4 Tagen vom 14. – 17.11.2015 wollen wir einen KarriereBestseller schreiben.  Am ersten Tag findet der Kick-off  Workshop „Erfolgsstrategien zum Traumjob“ statt, an den restlichen 3 Tagen wird daraus das Buch von uns erstellt. Nur eine Woche nach der Veröffentlichung waren die 30 Plätze im Workshop ausgebucht. Ein Teilnehmer hatte in seiner email mein Herz mit folgenden Worten erobert: „Liebe Frau Pfob, bitte nehmen Sie mich in den Kreis der 30 Glücklichen auf.“ Niemals konnte ich da widerstehen, natürlich erhielt er einen fixen Platz. Sogar drei Unis/FHs haben für ihre StudentInnen Plätze reserviert. Ein weiterer Beweis für mich, dass wir am richtigen Weg sind. Auch auf Facebook konnten wir innerhalb weniger Tage die ersten 120 Fans gewinnen. Und ein paar Leute haben das Buch vorbestellt, obwohl Sie noch gar nicht den Inhalt kennen, ist das nicht schön? Die schönste Motivation das beste KarriereBuch aller Zeiten herausbringen zu wollen. Das sind wir diesen Fans schuldig.

Ja und Sponsoren haben wir auch innerhalb weniger Tage gewinnen können. Das Hotel Novapark, das Jufa Graz City Hotel und die TU Graz sind unsere Gastgeber. Mit Felber Schokolade, Zirbenkissen von Gesundheitskissen.at, Pirker Lebkuchen, Szigeti Sekt, Sonnentorgewürzen und Makava Eistee können wir alle guten Ideen unserer TeilnehmerInnen beim Workshop belohnen. Darüber haben wir uns sehr gefreut.

Vor zwei Tagen habe ich JournalistInnen und RedakteurInnen zahlreicher Zeitungen und Rundfunk über unser Projekt informiert. Bin schon gespannt, wer über uns berichtet und damit 1000e Traumjobs ermöglicht. Ein guter Freund hat gemeint: „Hier wird sich zeigen, wer anderen einen Traumjob gönnt. Die Medienberichterstatter haben es in der Hand, wie viele Menschen von diesem Projekt und damit dem Buch erfahren werden.“

UNSERE WÜNSCHE: Also liebe Journalisten und RedakteurInnen verwirklichen Sie durch Ihre Berichte Traumjobs. Danke schön.

Advertisements